previous arrow
next arrow
Slider

WIE WERDEN LERNEN UND UNTERRICHT ORGANISIERT?

Lernzeit - Da in einer GMS-Lerngruppe Schüler mit unterschiedlichen Begabungen lernen, ist das Lernen anders organisiert. Der Unterricht gliedert sich in Input, gemeinsames Lernen und individuelles Arbeiten während der Lernzeit. Der Wochenbeginn und das Ende der Woche dienen dem Austausch in der Klasse und der Präsentation von Arbeitsergebnissen.

Input heißt, dass Lehrkräfte neuen Lernstoff der ganzen Gruppe oder Kleingruppen erklären. Damit wird die Grundlage für individualisierte Übungs- und Vertiefungsphasen in der Lernzeit oder in kooperativen Lernphasen gelegt.

Themenpakete - Während der individuellen Lernzeit arbeiten die Schüler an ihren Themenpaketen. Damit knüpft die GMS an die Wochenplanarbeit der Grundschule an. Themenpakete sind abwechslungsreiche Lern- und Übungsangebote, die in Einzel-, Partner- oder auch Gruppenarbeit bearbeitet werden. Die Aufgaben in den Themenpaketen sind in drei Niveaustufen differenziert und passen zum jeweiligen Lernstand der Schüler. Es ist normal und auch gewollt, dass in den verschiedenen Fächern auf unterschiedlichen Niveaus gearbeitet wird. Dadurch erhalten die Schüler immer wieder Herausforderungen und Erfolgserlebnisse. Langsamere Lerner bekommen speziell auf sie zugeschnittene Hilfen.

Der Unterricht in den natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern findet projektartig statt, das heißt die Schüler arbeiten über einen längeren Zeitraum hinweg an themenbezogenen Projekten wie „Werkstatt Wasser“ oder „Leben in der Steinzeit“ oder dem Thema „Europa“.

In den Bereichen Kunst, Musik und Sport gibt es Pflicht- und Wahlangebote, so dass besondere Interessen und Stärken gefördert werden können. Ergänzt wird dieses Konzept durch Wahl-AGs im Freizeitbereich, die wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern aus den Musik- Sport- und Kunstvereinen anbieten.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.