previous arrow
next arrow
Slider

Downloads:
pdfInfobrief Herbstferien Neu
(0 Stimmen)

Infobrief der Schulleitung zu den Herbstferien

Autor;Schulleitung
DatumMontag, 19. Oktober 2020 05:57
Dateigröße 142.08 KB
Download 16

pdfAuf der Grundschule aufbauende Schularten Neu
(0 Stimmen)

Informationen über die Bausteine des Übergangsverfahren und über die weiterführenden Schularten

Autor;Kultusministerium BW
DatumMittwoch, 14. Oktober 2020 20:14
Dateigröße 1.27 MB
Download 24

Ein Highlight in der Kennenlernwoche der neuen Fünftklässler war der Besuch auf dem Rouvenhof in Schatthausen. Dort haben die Kinder ganz viel über die Nutz- und Haustiere eines Bauernhofs gelernt. In Kleingruppen haben die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel erfahren, dass Esel bis zu 40 Jahre alt werden, wie Puten aussehen, was Schweine fressen und wie man diese artgerecht halten kann, wie viele Eier ein Huhn am Tag legt – nämlich maximal eins – und auch was der Unterschied zwischen Mast- und Legehühnern ist.


Am 15. September war es endlich soweit, die neuen Fünfer wurden an der GSS eingeschult. Die anfängliche Aufregung legte sich schon bald nach der freundlichen Begrüßung von Schulleiterin Frau Stöckermann-Borst und dem herzlichen Willkommensgruß, den die „alten“ Fünfer auf Schildern in die Höhe reckten. Diese hatten auch ein Gedicht vorbereitet und eine mitreißende Boomwhacker-Musikeinlage wurde dargeboten.Im Anschluss daran konnten die neuen Fünfer und ihre Eltern wichtige Stützen der Schule, wie den Förderverein, vertreten von Frau Want und den Schulsozialarbeiter Herrn Genthner kennenlernen. Dieser unternahm übrigens im Laufe der Woche noch einen Aktionstag mit den Fünfern, um sie in Teamübungen „sozial fit“ zu machen.

Zum Glück waren es nur blaue Bälle und nicht wirklich Wasser, das auf Gemeindediakon Daniel Horsch einprasselte. Aber dass ein Regenschirm ihn beschützt, das war eindeutig zu sehen. So wie Gott für uns Menschen Schutz und Schirm ist. Das war die Hauptbotschaft des ökumenischen Einschulungsgottesdienstes für die Erstklässler*innen der Geschwister-Scholl-Schule am 18. September auf dem Vorplatz der St. Aegidius-Kirche in St. Ilgen.

Bitte beachten Sie folgende Informationen zum Schuljahresbeginn, die wir Ihnen unten stehend als Download bereitstellen:

- Elternbrief zum Start der Schule
- Gesundheitsabfrage der Schüler inkl. Datenschutzerklärung
- erweiterte Hausordnung bzgl. der Corona-Schutzmaßnahmen

pdfInfobrief-Schuljahresbeginn-2020/21 Beliebt
(3 Stimmen)

Infobrief zum Schuljahresbeginn 2020/21

Autor;Schulleitung
DatumDonnerstag, 10. September 2020 09:37
Dateigröße 139.92 KB
Download 135

Corona ändert so vieles – auch die Schule – auch die Abschlussfeier. Keine Fotos von Schülern in Abendgarderobe, kein kaltes Buffet, keine Eltern und Verwandten. Schulleiterin Konstanze Stöckermann-Borst sprach dies in ihrer Begrüßungsrede bei der Zeugnisübergabe am vorletzten Schultag an.

Es bleibt das Wesentliche: Alle haben es geschafft, den Abschluss zu erwerben. Drei unter ihnen besonders gut:

Die drei Jahrgangsbesten, v.l.n.r.: Luise Mohr (KLin), Nina Rudolf, Nashte Artin, Jessica Kaya und Felix Böhm (KL)

Jessica Kaya als Jahrgangsbeste mit 1,5
Nina Rudolf mit 1,8
Nashte Artin mit 1,9

pdfGute-Laune-Post 4. Ausgabe Beliebt
(0 Stimmen)

Gute Laune Post der Schulsozialarbeit, 4. Ausgabe

Autor;Schulsozialarbeit GSS-St.Ilgen
DatumMontag, 27. Juli 2020 10:27
Dateigröße 1.82 MB
Download 165

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ab dem 29.06.2020 werden die Grundschulen in Baden-Württemberg für den Regelunterricht geöffnet.

Der Unterricht in Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachkunde findet in ganzen Klassen statt und erstreckt sich über 4 Zeitstunden. Angemeldete Kinder können Hort und Kernzeit besuchen, die Notbetreuung entfällt.

Wir werden neue Stundenpläne erstellen, die neuen Hygienevorgaben umsetzen und Sie bis spätestens Mittwoch, 24.06.2020, über die Veränderungen informieren.

Viele Grüße aus der GSS

pdfGute-Laune-Post 3. Ausgabe Beliebt
(2 Stimmen)

Gute-Laune-Post_3.Ausgabe_Schulsozialarbeit

Autor;Schulsozialarbeit GSS-St.Ilgen
DatumMontag, 29. Juni 2020 16:59
Dateigröße 1.57 MB
Download 110

Online Quatschen, Lernen und Backen

Die SchülerInnen der Sonnenklasse 3/4 arbeiten seit Beginn der Schulschließung Mitte März zu Hause mit Wochenplänen. Die anfängliche Unsicherheit führte zu einem Onlinetreffen der Eltern, angeregt durch die Elternvertreterin. Dabei kam die plötzliche Isolation und Sehnsucht nach dem Austausch mit den Klassenkameraden zur Sprache und schnell war ein Treffen per Videochat in Kleingruppen vereinbart. Anfänglich waren die 9- und 10-Jährigen noch unsicher als Ton oder Kamera nicht sofort funktionierte. Mit Hilfe der Eltern wurden die Startschwierigkeiten aber schnell behoben und bald saßen wir im Video-Meeting wie die Profis und besprachen tägliche Befindlichkeiten genauso wie fachliche Inhalte.

Alle aktualisierten Informationen rund um den Start des Unterrichts nach den Pfingstferien, sowie die Notbetreuung in den Pfingstferien und danach entnehmen Sie bitte den hier downloadbaren Elternbriefen!

pdfElternbrief zum Start nach den Pfingstferien Beliebt
(2 Stimmen)

Informationen rund um den Unterrichtsstart nach den Pfingstferien an der GSS-St.Ilgen

Autor;Schulleitung
DatumDienstag, 26. Mai 2020 07:09
Dateigröße 149.59 KB
Download 193

pdfAktualisierte Infos zur Notbetreuung Beliebt
(0 Stimmen)

Aktualisierte Infos für Eltern der Klassen 1 - 7 zur Notbetreuung in den Pfingstferien und

...
Autor;Schulleitung
DatumDienstag, 26. Mai 2020 07:17
Dateigröße 103.55 KB
Download 173

pdfGute-Laune-Post 2. Ausgabe Beliebt
(1 Stimme)

Gute-Laune-Post 2.Ausgabe der Schulsozialarbeit

Autor;Schulsozialarbeit GSS-St.Ilgen
DatumDonnerstag, 28. Mai 2020 16:51
Dateigröße 505.93 KB
Download 113

 

Wie alle anderen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer haben auch die Kinder aus der GSf sich seit vielen Wochen nicht mehr gesehen. Auch wenn sich alle bemühen, beim Lernen am Ball zu bleiben, sich sinnvoll zu beschäftigen und munter zu bleiben, wird die Sehnsucht nach dem Alltag vor der Schulschließung wegen des Corona-Virus, der Schule und den Freunden immer größer. Aber sie lassen sich nicht unterkriegen und beschäftigten sich nicht nur mit Schulaufgaben. Auch andere Beschäftigungen gegen die Langeweile standen auf den Arbeitsplänen und natürlich hatten die Kinder auch eigene tolle Ideen. Hier einige Impressionen aus den letzten Wochen! Mehr Fotos gibt es zudem noch in der Fotogalerie!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.