previous arrow
next arrow
Slider

Auf dem Weg zu einer „digitalen Schule“ entschlossen wir uns Ende des letzten Schuljahres zu einer Bewerbung um eine Förderung der Hopp Foundation. Diese unterstützt Bildungsein-richtungen bei der Verankerung und dem Ausbau von Medienbildung an Schulen. Nach intensiver Vorbereitung, dem Ausarbeiten eines Medienprojektes (iPads in der Grundschule) und dem  Erstellen einer Präsentation warteten wir gespannt darauf, ob unsere Bewerbung erfolgreich sein würde.

Mitte Dezember erreichte uns dann die gute Nachricht, dass die Hopp Foundation unsere Grundschule mit 15.000 Euro für Lehrer- und Schüler-iPads und den passenden Lern-Apps unterstützt. Auch die Administration durch eine von uns ausgewählte Firma, wird durch die Förderung für das erste Jahr abgedeckt. Die Freude unsererseits war riesengroß und schon bald konnten die bestellten Tablets an die Kolleginnen ausgegeben werden, um sich damit vertraut zu machen.

Juhu! Toll! Klasse! So jubelten die Kinder der Klassen GSe und GSf, als Frau Stober und Frau Kröning-Lüdde in ihren Klassen die diesjährige Schulübernachtung ankündigten. Zu den Highlights im Schulalltag der Dritt- und Viertklässler der GSS gehört ganz unbestritten eine Schulübernachtung. Einen Abend und eine Nacht in dem Gebäude zu verbringen, in dem sonst am Vormittag Lernen, Klassenarbeiten, Präsentationen oder andere ganz wichtige und anstrengende Dinge auf dem Programm stehen, ist immer wieder bei fast allen Kindern eine ersehnte und willkommene Abwechselung und ein ganz besonderes Erlebnis.

Am Mittwoch bekam die 5b der GSS in ihrem Musikunterricht Besuch von echten Profis. Vier Musiker des Philharmonischen Orchester Heidelberg nahmen uns mit hinein in die Klänge, die Spielweise und den Aufbau ihrer Instrumente.

Regierungspräsidium hat Einwände von Anwohnern abgelehnt – Stadt sucht Firma für die Aufstellung

Von Nicolas Lewe

Leimen-St. Ilgen. Mit großer Spannung hatte die Stadt Leimen auf die Entscheidung des Regierungspräsidiums in Karlsruhe gewartet. Jetzt steht fest: Die Obere Baurechtsbehörde hat die Baugenehmigung für die Aufstellung der Container der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) in St. Ilgen erteilt. Damit steht den groß angelegten Umbauplänen (siehe Hintergrund) vorbehaltlich einer möglichen Klage gegen die Baugenehmigung nichts mehr im Wege.

Mit viel Freude 40 Jahre im Dienst der Kinder und Jugendlichen

Im März 2019 erhielt Luise Mohr, seit 7 Jahren Kollegin an der Geschwister-Scholl-Schule, von Frau Stöckermann-Borst die Urkunde sowie einen Blumenstrauß für ihr 40-jähriges Dienstjubiläum.

Nach getaner Arbeit darf man sich auch mal etwas gönnen und ausruhen- Die Klasse 10 verband am 05.06.2019 die Erholung mit Bildung und Blick über den Tellerrand hinaus: Was sind Plastinate? Wie sieht eine Raucherlunge aus? Was ist ein Magengeschwür?..... viele interessante und verblüffende Einblicke in den menschlichen Körper.

Berufs- und Ausbildungsmesse in der Kurpfalzhalle wächst jährlich – Inzwischen können sich Schüler an über 50 Ständen informieren

Von Karin Katzenberger-Ruf

Leimen-St. Ilgen. „Ohne Handwerksberufe haben wir keine Zukunft und das müssten auch die Eltern wissen.“ Das sagt Wolfgang Sohler. Vor fünf Jahren hat er die Berufs- und Ausbildungsmesse in der St. Ilgener Kurpfalzhalle ins Leben gerufen. Begonnen hat das alles damals mit 17 Informationsständen im Foyer und einem Teil der Halle. Ein Jahr später waren es schon über 30 Stände und inzwischen ist die 50er-Marke geknackt. Das Erfolgsrezept: Die Betriebe schicken in erster Linie ihre Auszubildenden zur Messe, weil diese mit den Schülern einfach eher auf Augenhöhe sind.

Das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes, gefüllt mit allem, was für das schnellste Rückschlagspiel der Welt nötig ist, machte am 24.05.2019 wieder einmal Station in der Geschwister-Scholl-Schule. In den Genuss dieser besonderen Aktion rund ums Tischtennisspiel kamen alle Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen.

Dateien:
Betriebserkundungen-2019
(1 Stimme)

Berichte zu den Betriebserkundungen der Klassen 8 + 9 im März 2019

Datum 02.06.2019
Dateigröße 1.22 MB
Download 33

Am 23. Mai 2019 ist es einigen Schülern der Klasse 7a schon ein wenig mulmig zumute, als Aylin Yerlikaya (angehende Lehrerin) mit ihrer großen Kühltasche auf den Schulhof kam. Was da wohl drin sein mag? Eine ganze Tüte Schweinaugen schauen uns verloren an… so etwas sieht man wahrhaftig nicht alle Tage!

Berufemesse-2019
(0 Stimmen)

Flyer zur Berufemesse am Donnerstag, den 6.Juni 2019 von 11 - 14 Uhr in der Kurpfalzhalle St.Ilgen

Datum 27.05.2019
Dateigröße 2 MB
Download 26

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen