previous arrow
next arrow
Slider

Grundschule

Die Grundschule ist die gemeinsame Grundstufe des Schulwesens. Sie vermittelt Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten und das Lernen findet in jahrgangsgemischten Klassen statt.

Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule ist eine leistungsorientierte Schule, die Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen fördert. Alle Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam.
Weiterlesen

Werkrealschule

Nach dem Start der Gemeinschaftsschule im Schuljahr 2018/19 mit Klasse 5 ist die Werkrealschule zwar eine auslaufende, aber eine genauso wichtige Schulform.
Weiterlesen

Termine

Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Unterricht für alle!

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für die GSS-Gemeinschaftsschule interessieren. Unter dem Stichwort „Gemeinschaftsschule“ erfahren Sie mehr über unsere Schule und unsere Arbeit mit den Kindern. Unsere neue Infobroschüre erhalten Sie über das Sekretariat. Für die Anmeldung vom 08. – 11.03.2021 beachten Sie bitte folgende Checkliste:

1. Antrag zur Aufnahme an der GMS im Download herunterladen und bitte vollständig ausfüllen.

    Wichtig:

  • alle Telefonnummern (privat / geschäftlich)
  • Email-Adresse
  • bei getrenntlebenden Eltern bitte um Angabe beider Adressen.

„Geht doch gar nicht!”, denken jetzt vielleicht einige Leser, „in Zeiten von Corona darf man doch gar nicht ins Schullandheim!” ....

Downloads:
pdfSchullandheim Klasse 6a
(0 Stimmen)

Bericht vom "Schullandheim" der Klasse 6a

Autor;M. Küchler
DatumFreitag, 18. Dezember 2020 12:21
Dateigröße 1.26 MB
Download 93

„Was ist denn das?“ fragen sich viele, wenn sie den Begriff hören. Ein Lapbook, auch Falt- bzw. Klappbuch genannt, ist eine Präsentationsform, mit der Schülerinnen und Schüler Unterrichtsthemen erarbeiten, festigen und gestalterisch umsetzen. Gewonnene Informationen werden in einem aufklappbaren Buch durch Leporelloelemente (Faltvorlagen in verschiedenen Formen), Fächer, Taschen und vielem mehr kreativ dargestellt.

Ein Highlight in der Kennenlernwoche der neuen Fünftklässler war der Besuch auf dem Rouvenhof in Schatthausen. Dort haben die Kinder ganz viel über die Nutz- und Haustiere eines Bauernhofs gelernt. In Kleingruppen haben die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel erfahren, dass Esel bis zu 40 Jahre alt werden, wie Puten aussehen, was Schweine fressen und wie man diese artgerecht halten kann, wie viele Eier ein Huhn am Tag legt – nämlich maximal eins – und auch was der Unterschied zwischen Mast- und Legehühnern ist.

Gemeinschaftsschule

Lernen auf drei Niveaustufen

Grundschule

Jahrgangsgemischte Klassen

Berufseinstiegsbegleitung

Individuelle Unterstützung

Schulsozialarbeit

Vielfältige Hilfsangebote

Förderverein

Sozial engagiert für die Schule

previous arrow
next arrow
Slider

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.