previous arrow
next arrow
Slider

Grundschule

Die Grundschule ist die gemeinsame Grundstufe des Schulwesens. Sie vermittelt Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten und das Lernen findet in jahrgangsgemischten Klassen statt.

Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule ist eine leistungsorientierte Schule, die Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen fördert. Alle Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam.
Weiterlesen

Werkrealschule

Nach dem Start der Gemeinschaftsschule im Schuljahr 2018/19 mit Klasse 5 ist die Werkrealschule zwar eine auslaufende, aber eine genauso wichtige Schulform.
Weiterlesen

Termine

Bundesjugendspiele:

Di. 16. Juli 2019

Waldstadion St.Ilgen

Auf dem Weg zu einer „digitalen Schule“ entschlossen wir uns Ende des letzten Schuljahres zu einer Bewerbung um eine Förderung der Hopp Foundation. Diese unterstützt Bildungsein-richtungen bei der Verankerung und dem Ausbau von Medienbildung an Schulen. Nach intensiver Vorbereitung, dem Ausarbeiten eines Medienprojektes (iPads in der Grundschule) und dem  Erstellen einer Präsentation warteten wir gespannt darauf, ob unsere Bewerbung erfolgreich sein würde.

Mitte Dezember erreichte uns dann die gute Nachricht, dass die Hopp Foundation unsere Grundschule mit 15.000 Euro für Lehrer- und Schüler-iPads und den passenden Lern-Apps unterstützt. Auch die Administration durch eine von uns ausgewählte Firma, wird durch die Förderung für das erste Jahr abgedeckt. Die Freude unsererseits war riesengroß und schon bald konnten die bestellten Tablets an die Kolleginnen ausgegeben werden, um sich damit vertraut zu machen.

Juhu! Toll! Klasse! So jubelten die Kinder der Klassen GSe und GSf, als Frau Stober und Frau Kröning-Lüdde in ihren Klassen die diesjährige Schulübernachtung ankündigten. Zu den Highlights im Schulalltag der Dritt- und Viertklässler der GSS gehört ganz unbestritten eine Schulübernachtung. Einen Abend und eine Nacht in dem Gebäude zu verbringen, in dem sonst am Vormittag Lernen, Klassenarbeiten, Präsentationen oder andere ganz wichtige und anstrengende Dinge auf dem Programm stehen, ist immer wieder bei fast allen Kindern eine ersehnte und willkommene Abwechselung und ein ganz besonderes Erlebnis.

Das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes, gefüllt mit allem, was für das schnellste Rückschlagspiel der Welt nötig ist, machte am 24.05.2019 wieder einmal Station in der Geschwister-Scholl-Schule. In den Genuss dieser besonderen Aktion rund ums Tischtennisspiel kamen alle Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen.

Die Schule hatte nach den Osterferien noch gar nicht wieder begonnen, und doch zeigten 19 Mädchen und Jungen aus den Klassen GSb, GSf und GSe des Jahrgangs 3/4 im Namen der Geschwister-Scholl-Schule am Sonntag, dem 28.04.2019 schon lobenswerten sportlichen Einsatz und viel Anstrengungsbereitschaft beim Stadtlauf Wiesloch. Schon zu Beginn des laufenden Schuljahres hatten alle Kinder der genannten Klassen im Sportunterricht bei ihren Sportlehrerinnen Frau Kröning-Lüdde und Frau Stober einiges für ihre Ausdauerleistungsfähigkeit getan. Regelmäßig wurden dann in den letzten Monaten immer wieder Übungen und Spiele initiiert, welche die Mädchen und Jungen befähigen sollten, eine längere Strecke ausdauernd zu laufen oder auch eine mittlere Strecke mit höherem Tempo zurückzulegen.

Gemeinschaftsschule

Lernen auf drei Niveaustufen

Grundschule

Jahrgangsgemischte Klassen

Berufseinstiegsbegleitung

Individuelle Unterstützung

Schulsozialarbeit

Vielfältige Hilfsangebote

Förderverein

Sozial engagiert für die Schule

previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen