previous arrow
next arrow
Slider

Grundschule

Die Grundschule ist die gemeinsame Grundstufe des Schulwesens. Sie vermittelt Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten und das Lernen findet in jahrgangsgemischten Klassen statt.

Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule ist eine leistungsorientierte Schule, die Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen fördert. Alle Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam.
Weiterlesen

Werkrealschule

Nach dem Start der Gemeinschaftsschule im Schuljahr 2018/19 mit Klasse 5 ist die Werkrealschule zwar eine auslaufende, aber eine genauso wichtige Schulform.
Weiterlesen

Termine

Spiel des Jahres

Mittwoch, 19. Dez. 2018
8:45 Uhr Kurpfalzhalle

Am Samstag, den 13. Oktober,  feierte die Geschwister-Scholl-Schule St. Ilgen einmal mehr ihr grandioses Herbstfest – welches diesmal angesichts der 26 Grad im Schatten locker als Sommerfest durchgegangen wäre.

Nachdem die Erst- und Zweitklässler das Fest um 14 Uhr mit dem großartig vorgetragenen Lied „Warum verlieren die Bäume ihre Blätter“ eröffnet hatten, konnten die zahlreichen Besucher drei Stunden lang nach Herzenslust spielen, basteln, raten und sich zwischendurch mit Deftigem oder Süßem stärken. Musik und Theater begeisterten und es gab viele Gespräche, nicht nur zwischen Eltern und Lehrern. Natürlich wurde von allen die wunderschöne Ausstellung mit insgesamt 20 selbstgebastelten Exponaten zum Thema „Bäume“ ausgiebig begutachtet und bewertet. Hier belegten am Ende die Plätze: Lisa Sailer (1), Maja Winter (2) und David Lehmann (3) bei den Einzelwerken, sowie die Klassen ESg und ESd (1), Anouk Podhorec/Maximilian Wagner/Philipp Ermisch (2) und die Klasse GSg (3) bei den Gruppenarbeiten.

Alle Klassen und Gruppen der GSS waren beim Fest in irgendeiner Weise involviert und auch die Kooperationspartner wie der AC Germania, Friedrichstift Leimen, Musikverein St. Ilgen und Viet Vo Dao beteiligten sich mit Spieleangeboten.

Und dass das Wort „TEAM“ in der GSS nicht nur ganz großgeschrieben, sondern auch gelebt wird, zeigte sich dann allerspätestens eine Stunde nach dem harmonisch verlaufenden Fest: dank der vielen helfenden Hände waren Aegidiushalle, Schule und Pausenhof nicht nur wieder leer, sondern auch aufgeräumt und blitzeblank sauber gefegt!

Am Ende waren sich alle einig: es ist schon etwas Besonderes, dass es gelingt, so früh im Schuljahr ein so buntes Begegnungsfest auf die Beine zu stellen!

Übrigens: Ein Teil der schönen Ausstellung kann bis zu den Herbstferien noch in der Pausenhalle besichtigt werden und der bunte Baum der Schätzaufgabe hatte 853 Blätter!


Gemeinschaftsschule

Lernen auf drei Niveaustufen

Grundschule

Jahrgangsgemischte Klassen

Berufseinstiegsbegleitung

Individuelle Unterstützung

Schulsozialarbeit

Vielfältige Hilfsangebote

Förderverein

Sozial engagiert für die Schule

previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen