GESCHWISTER-SCHOLL-SCHULE

GRUND- UND WERKREALSCHULE

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten GSS-St.Ilgen „Deutsch im Schulalltag, aber für die Mütter“

„Deutsch im Schulalltag, aber für die Mütter“

E-Mail Drucken PDF

Das Fach Deutsch wird landesweit an den Schulen unterrichtet und natürlich auch an der Geschwister-Scholl-Schule in St. Ilgen. Aber dass auch Mütter bei uns Deutsch lernen können, das ist neu. Seit dem 12. Oktober konnten die Mütter der Schulkinder, die sprachlich einen Unterstützungsbedarf haben und dies gerne ändern möchten, an einem 5-wöchigen Schnupperkurs mit dem Namen „Deutsch im Schulalltag für die Mütter“ teilnehmen. Dieser fand einmal wöchentlich, donnerstags von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr in den Räumlichkeiten der GSS, statt und somit während dem regulären Schulbetrieb. In diesem Zeitraum hatten die Mütter die Möglichkeit in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre ihr Deutsch zu verbessern.

Die Teilnehmerinnen kamen aus den unterschiedlichsten Ländern, hatten jedoch eins gemeinsam: den Willen ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, um dadurch ihre Kinder besser im Schulalltag unterstützen zu können. Die Inhalte des Kurses wurden auf das bereits vorhandene Wissen der Teilnehmerinnen entsprechend angepasst und in Bezug gesetzt, zu dem, was an der Schule gelehrt wird. Die Mütter hatten Spaß am Lernen und zeigten ein großes Engagement. Als sich der Kurs dem Ende neigte, äußerten sie ihr Bedauern, dass die Zeit so schnell vorbeiging. Sie wollten weitermachen und das gerne über einen längeren Zeitraum. Dieses rege Interesse seitens der Teilnehmerinnen führte dazu, dass ein neuer Kurs in Absprache mit der Schulleitung Frau Stöckermann-Borst und Herrn Federolf von der Stadt Leimen geplant ist. Auch dieser Kurs ist für die Mütter kostenlos, sodass jede Mama, die Lust hat ihr Deutsch aufzubessern, daran teilnehmen kann. Die Leitung dieses Kurses, Frau Blanka Siebler, wird die Frauen erneut einmal wöchentlich unterrichten, immer donnerstags von 11:30 Uhr bis 13.00 Uhr im Haus B Zimmer 221. Der Zeitraum, indem der Kurs stattfinden wird, erstreckt sich über mehrere Monate bis zu den Pfingstferien.  Arbeitsblätter werden von Frau Siebler gestellt, sodass keine weiteren Unterlagen seitens der Mütter benötigt werden. Einzige Teilnahmebedingung ist, dass die Kinder der Frauen an der Geschwister-Scholl-Schule sind. Für weitere Informationen stehen Frau Stöckermann-Borst und Frau Siebler gerne zur Verfügung. Haben Sie Lust bekommen, teil zu nehmen oder kennen Sie jemanden, der Interesse hätte? Dann melden Sie sich im Sekretariat. Dort liegen Anmeldungen aus.

 

Zufallsbild

Übersetzung

Wikipedia